Close

July 21, 2008

Unterwegs – Kolumne von Heinz Horrmann: Hotellerie auf dem Floß

Das Branchenmagazin “Tophotel” lud die Spitzengarde der deutschen Hoteliers an die Isar

Einmal im Jahr verzichte ich bewusst auf festen Boden unter den Füßen, fahre hinaus nach Wolfratshausen bei München und vertraue mich auf der Isar drei Dutzend fest verschnürter Holzstämme an. Es ist der Tag, an dem sich die Spitzengarde der deutschen Hoteliers mit Zulieferern des Übernachtungsgeschäfts und Verbandsfunktionären zur Isar-Floßfahrt trifft. Eine Veranstaltung, die das Branchenmagazin “Tophotel” organisiert (diesmal mit Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen).

Es ist für mich faszinierend zu sehen, wie die sonst heftig ringenden Mitbewerber an diesem Tag miteinander umgehen, Konjunkturprobleme und Belegungszahlen vorübergehend abhaken und nur die Leichtigkeit des weiß-blauen Lebens genießen. Nehmen Sie beispielsweise die Besitzer der beiden in allen Ranglisten höchstbewerteten deutschen Ferienhotels, “Traube Tonbach” und “Bareiss”, beide im kleinen Schwarzwald-Ort Baiersbronn angesiedelt und beide mit einem weltbekannten Gourmet-Restaurant, über dem jeweils drei Michelin-Sterne strahlen. Heiner Finkbeiner und Hermann Bareiss saßen Schulter an Schulter auf abgewetztem Holz, amüsierten sich wie Bolle. Konkurrenzdenken? Das war vor dem Ablegen auf dem grünen Fluss.

Lesen Sie hier weiter …

Heinz Horrmann ist der meistgelesene Hoteltester und Restaurantkritiker im deutschsprachigem Raum. Seine Kolumnen in „Welt“, „Welt am Sonntag“, „Berliner Morgenpost“ und „Top hotel“ erreichen monatlich hunderttausende Leser. Er hat bereits 30 Bücher verfasst und ist im Free-TV als Jurymitglied in der erfolgreichen Vox-Show „Kocharena“ und ab Herbst als „Der Hotelinspektor“ bei RTL zu sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *