Close

December 23, 2012

Video: Keine Lust auf weiße Weihnacht? Last-Minute-Angebote zum Fest – Täglich neue Sendungen bei HOTELIER TV & RADIO

(Hamburg, 23. Dezember 2012) Täglich kommen neue Video- und Audio-Berichte bei HOTELIER TV & RADIO heraus. Heute im Programm unter www.hoteliertv.net: Keine Lust auf weiße Weihnacht? Last-Minute-Angebote zum Fest – Die perfekte Weihnachtsgans: So wird`s gemacht – Audio-Ratgeber: Einfrieren und Auftauen – Lebensmittel haltbar machen und verwerten

Keine Lust auf weiße Weihnacht? - Last-Minute-Angebote zum Fest - Jetzt Video bei HOTELIER TV sehen

Keine Lust auf weiße Weihnacht? – Last-Minute-Angebote zum Fest – Jetzt Video bei HOTELIER TV sehen

Video – Keine Lust auf weiße Weihnacht? – Last-Minute-Angebote zum Fest
Wer der Kälte und dem ganzen Weihnachtsstress entfliehen möchte, für den bietet sich jetzt noch ein Last-Minute-Trip in wärmere Gefilde an. Wir haben uns die Angebote mal angeschaut.

Die perfekte Weihnachtsgans: So wird`s gemacht - Jetzt Video bei HOTELIER TV sehen

Die perfekte Weihnachtsgans: So wird`s gemacht – Jetzt Video bei HOTELIER TV sehen

Video – Die perfekte Weihnachtsgans: So wird`s gemacht
Weihnachten darf es ja gerne mal was Besonderes auf den Teller geben. Wir zeigen ihnen wie sie die perfekte Weihnachtsgans auf den Tisch zaubern.

Audio – Audio-Ratgeber: Einfrieren und Auftauen – Lebensmittel haltbar machen und verwerten
Eis z. B. oder Fisch oder auch komplette Fertiggerichte – die Deutschen greifen gern zur Tiefkühlkost. Rund 40 Kilogramm verspeist jeder Bundesbürger inzwischen jährlich; 1960 waren es noch 400 Gramm! Und auch Zuhause hat der Gefrierschrank oder die Gefriertruhe eine wichtige Funktion; und zwar nicht nur für die gekauften Tiefkühlprodukte. „Das wird eingefroren“ heißt es häufig, wenn etwas übrig bleibt, zu viel ist oder wenn vorgekocht wird. Doch nicht alle Lebensmittel eignen sich für Temperaturen bis minus 18 Grad Celsius. Einfrieren und Auftauen – Lebensmittel haltbar machen und verwerten. Susanne Kuhr hat sich informiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *