Close

December 5, 2012

Video – New Yorker Restaurant bietet 230-Euro-Burger an

(New York City, 05. Dezember 2012) Der fleischgewordene Wahnsinn: Für große Fleischliebhaber bietet das New Yorker Restaurant “Serendipity 3” einen Burger für umgerechnet 230 Euro an. Mit diesem Preis hat sich das Stück Fleisch einen Platz im Guinness Buch der Weltrekorde gesichert.

Starten Sie hier das Video dazu: http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article111791741/New-Yorker-Restaurant-bietet-230-Euro-Burger-an.html

 

Weltrekord im Restaurant Serendipity 3 in New York: Mit 230 Euro der teuerste Burger der Welt

Chefkoch Joe Calderone freut sich über reges Interesse an seinem Edel-Burger. Man muss ihn 48 Stunden vorher bestellen, weil alle Zutaten frisch eingeflogen werden. “Wir finden es gut, weil wir mit dem verdienten Geld Obdachlose versorgen können”, so Calderone in einem dapd-Videobericht. Die Zutaten umfassen u.a. Fleisch vom japanischen Wagyu-Rind, weiße Trüffelbutter und Kaviar.Das Restaurant “Serendipity 3” ist seit fünf Jahren bereits im Guiness Buch der Weltrekorde vertreten – mit dem teuersten Dessert der Welt. “Golden Opulance Sundae” kostet rund 765 Euro und wird u.a. mit 23-karätigem Blattgold verziert.

Das Szenerestaurant machte vor einigen Jahren erneut Schlagzeilen mit der extravaganten Dessertkreation “Frozen Haute Chocolate” für schlappe 19.000 Euro – was sich aber wohl nicht durchsetzte. Es ist von der Speisekarte verschwunden.

Golden Opulance Sundae: Das teuerste Dessert der Welt

Golden Opulance Sundae: Das teuerste Dessert der Welt

Alles nur Marketing: Im “Serendipity 3” kann man auch ganz normal essen – Nachos mit Käse kosten rund 5,30 Euro und ein gewöhnlicher Hamburger ca. 9,50 Euro. Videoreports zu “Serendipity 3” sind bei Youtube abrufbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top