Close

March 5, 2012

Viele interessante Neuheiten: Die Newcomers‘ Area auf der Internorga – Exklusive Präsentationsplattform für Innovationen

(Hamburg, 05. März 2012) Der Außer-Haus-Markt zeichnet sich durch eine große Dynamik und Innovationsfreude aus. Auch für Unternehmen, die sich neu in Richtung Gastronomie und Hotellerie orientieren, birgt er zahlreiche Möglichkeiten, mit frischen Ideen und originellen Konzepte zu punkten und wirtschaftlich Erfolg zu haben. Diesen Neueinsteigern bietet die Internorga mit der Newcomers‘ Area zum dritten Mal eine exklusive Präsentationsplattform. Die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt öffnet vom 9. bis 14. März auf dem Hamburger Messegelände.

Internorga - Leitmesse für den Außer-Haus-Markt - 9. bis 14. März 2012 (Foto: Michael Zapf/HMC)

Internorga - Leitmesse für den Außer-Haus-Markt - 9. bis 14. März 2012 (Foto: Michael Zapf/HMC)

Die Newcomers‘ Area präsentiert sich noch größer und vielfältiger als in den Vorjahren. Rund 20 Unternehmen aus dem In- und Ausland stellen auf diesem Marktplatz der Innovationen ihre Neuheiten, Konzepte und Dienstleistungen für Gastronomen und Hoteliers vor. Die Angebote reichen von technischen Neuerungen über neue Snacks und Getränkekreationen bis hin zu Personaldienstleistungen und Einrichtungskonzepten.

Im Bereich der Getränke präsentiert die Tau Flüssiggeschmack GmbH mit Bio-Kräuteraufgüssen, deren frisch aufgebrühten Kräuter und Blüten aus ökologischem Landbau und Wildsammlung stammen und mit Saft verfeinert werden. Auch bei Liv Natur aus Schweden steht der Gesundheitsaspekt im Vordergrund. Die Tees und Getränke auf Mate-Basis sind zuckerfrei und enthalten keine Farbstoffe und künstlichen Aromen. Einen Energy Drink mit dem Geschmack von Limetten und Minze zeigt die Wei-Wasser GmbH.

Eine neue Zubereitungsart für einen Imbiss-Klassiker stellt die Smartwurst GmbH vor. Der Wursttoaster ermöglicht die einfache und schnelle Zubereitung von bis zu zwei Bratwürsten gleichzeitig. Pitabrot von der kleinen Cocktail-Pita bis zur XL-Version und Bio-Pita präsentiert Nina Bakery aus den Niederlanden. Snacks mit Nüssen, Trockenobst und Schokolade stellt die wellnuss Premium Snacks GmbH vor und das US-amerikanische Unternehmen Y3K kommt mit Süßwaren wie Eiskreationen und Käsekuchen nach typisch amerikanischer Art auf die Internorga.

Stempelkarten auf dem Handy als neues Tool der Kundenbindung ist das Geschäftsmodell der Contigua GmbH. Mit 10stamps bietet das Unternehmen Treuestempel für ein stetig wachsendes Partnernetzwerk. G-design setzt mit seiner Produktserie Napkin auf komprimierte Servietten, Produkte zur Erfrischung und verführerische Duftessenzen. Mit der orderbird AG zeigt sich ein absoluter Newcomer auf der Internorga. Das Unternehmen wurde im Februar 2011 gegründet und stellt i-pad Kassensysteme für die Gastronomie vor.

Insgesamt dreimal dürfen sich Unternehmen in der Newcomers‘ Area präsentieren. Einige Firmen treten wegen des Erfolgs bereits nach einer oder zwei Teilnahmen als reguläre Aussteller auf der INTENRORGA auf. Das gilt für das Unternehmen EGGcellent mit seinem Polluxierverfahren für die keimfreie Zubereitung von Eiern ebenso wie für die Fresh Connection GmbH mit ihren Frappegetränken und die Kids-Stuff GmbH, Hersteller von Unterhaltungs- und Spielmaterialien für Kinder. Auch für die Life Food GmbH, Anbieter von Bio-Tofuspezialitäten und pflanzlichen Bio-Kühlfrische- und Tiefkühlprodukten, ist das Konzept der Newcomers‘ Area aufgegangen. Das Unternehmen richtet sich an den Großhandel, das Catering und die Gemeinschaftsverpflegung und trifft auf der Internorga alle Zielgruppen. Die Spaghettissimo International AG zählt mit ihrem Maccheroni-Kochautomaten jetzt ebenfalls zu den regulären Ausstellern der Internorga.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *